Prozessoptimierung und ergonomische Gestaltung einer industriellen Montagelinie

Gestaltung produktiver und alternsgerechter Arbeitssysteme für die industrielle Produktion

Alternsgerechte Montage schwerer LKW-Getriebe

Herausforderung

Gestaltung von Montageablauf, Tätigkeiten, Arbeitsplätzen und Arbeitsmitteln im verketteten Montagesystem, um gleichermaßen den Anforderungen des demografischen Wandels, der Produktivität und der Kundenorientierung zu genügen.

Methodik

Neukonzeption des Montagebands, der Werkzeug- und Materialbereitstellung sowie der Arbeitsinhalte (d. h. Tätigkeitsanreicherung) unter den Prämissen des menschlichen Leistungserhalts.

Ergebnis

Checklistenorientierte Planungssystematik mit ergonomischen und arbeitsstrukturellen Planungsprinzipien zur instrumentellen Unterstützung der Arbeitsplaner.